Chimay Dorée

Autor
Strasser
Erstellt
Mittwoch, 13. Juni 2018
Bewertung des Tests
(3 Stimmen)
Aufrufe
1440 views
Chimay Dorée
  • Biersorte
    Trappisten
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    BIERES DE CHIMAY S.A.
  • Stadt
    Baileux
  • Land
    Belgien
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Hefe

    Design:

    Wenn so viel Gold verwendet wird, ist es immer schwer das Etikett ansprechend zu gestalten. Hier hat es so halbwegs geklappt. Die Flaschenform und das Relief werten die Flasche zudem deutlich auf. 

    Aussehen:

    Der Körper ist natürlich golden, dabei ist er auch recht stark getrübt. Der Schaum ist eher grob und das ganze Bier macht einen unruhigen Eindruck, dafür hat die Schaumkrone eine ansprechende Größe und Haltbarkeit.

    Geruch:

    Riecht wie eine deutlich mildere Variante eines Tripels, man riecht ein bisschen was von vergorenen Früchten und die Hefe ist auch zu vernehmen. Ist schon etwas dünn, aber immerhin wirkt es natürlich.

    Geschmack:

    Es schmeckt nach leicht vergorener Banane und Hefe, etwas Malz ist zu schmecken und leicht würzig ist es auch noch. Die Intensität ist dabei aber nicht besonders hoch, wobei man sagen muss, dass es dafür dann doch relativ vollmundig wirkt. Dadurch ist es süffig und auch nicht zu langweilig. Der Abgang ist auch sehr mild.

    Gesamt:

    Milder Einstieg ins Trappisten-Universum.

    Strasser

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter