Lüttjes Pilsener

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 20. Januar 2016
Bewertung des Tests
(59 Stimmen)
Aufrufe
9973 views
Lüttjes Pilsener
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,7%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    hergestellt für: Getränke Ahlers GmbH
  • Stadt
    Achim
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Hol Ab!, Wilhelmshaven.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen.

     

    Design

    Hier wird erst gar nicht versucht, ein ansprechendes Äußeres zu gestalten. Die Zielgruppe ist klar: Sprittis. Das viele weiss mit dem vergoldeten Rand ist nunmal Usus bei Brückenbieren. Von daher alles richtig gemacht. Das mehr Hopfenextrakt als Hopfen verwendet wird ist da wenig überraschend.

     

    Bieraussehen

    Schaumentwicklung ordentlich, Konsistenz sehr grobporig, was nicht wirklich überrascht. Haltbarkeit ist eher mäßig. Farblich liegt hier ein etwas helleres goldgelb vor.

     

    Geruch

    Etwas herb riecht es gepaart mit ein bißchen Würze. Wirklich frisch riecht es nicht, etwas Muff kommt durch. Habe aber schon schlechtere Pilsener gerochen.

     

    Geschmack

    Extrem rezent zu Beginn, danach schmeckt es aber schnell abgestanden. Etwas metallisch ist es im Mittelteil. Das Mundgefühl ist ziemlich mau, das Wasser nicht so dolle. Etwas Würze kommt durch und ein wenig stumpfes Malz. Die Zutaten wirken nicht allzu hochwertig. Lecker ist die Sache nicht, zur Not kann man es trinken.

     

    Fazit

    Der gepflegte Brückenfreund kann sich das geben.

  • Design
    5+
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    4-
  • Gesamtnote
    4

Kommentare  

Jannik
+1 #1 Jannik 2020-04-07 06:39
Sag mal, hackst du??
Zitieren
Share this post
FaceBook  Twitter