Guinness Dublin Porter

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 28. Juni 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1499 views
Guinness Dublin Porter
  • Biersorte
    Porter
  • Alkoholgehalt
    3,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Guinness & Co., St. James’s Gate
  • Stadt
    Dublin
  • Land
    Irland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Albert Heijn, Arnhem.

     

    Zutaten: Wasser, Malz, geröstete Gerste, Hopfen.

     

    Design

    Auf urig gemacht mit ausgeblichenem blau, alter Schrift und Etiketten in Rautenform. Dazu eine schöne Flaschenform mit nettem Relief. Kommt sehr gut.

     

    Bieraussehen

    Es entsteht sehr wenig Schaum im Glas, der von durchschnittlicher Konsistenz ist. Dabei ist er dunkel eingefärbt. Das Bier an sich ist fast pechschwarz, nur ganz am Rand schimmert etwas rot hindurch.

     

    Geruch

    Riecht sehr schön Röstmalzig mit minimal öliger Note. Etwas Kastanien- und Haselnussaromen kommen noch hinzu. Macht auf jeden Fall Durst.

     

    Geschmack

    Überraschend rezent im Antrunk, dann kommt auch schon das Röstmalz in seiner ganzen Breite. Schön viel Bitterschokolade und ein Hauch von Kaffee ist mit dabei. Der Abgang ist dann mal richtig schön bitter. Die Ähnlichkeit zum Stout ist hier nicht von der Hand zu weisen, dennoch ist es deutlich spritziger und nicht so cremig wie das Aushängeschild der Brauerei. Etwas mehr Volumen würde dem Bier vielleicht noch gut tun, aber schließlich befinden wir uns hier bei unter vier Umdrehungen. Trotzdem ein Genuss.

     

    Fazit

    Ein leckeres Porter, das einige Parallelen zum Stout aufweist.

  • Design
    1-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter