Beck's Ice

Autor
Strasser
Erstellt
Dienstag, 08. Oktober 2013
Bewertung des Tests
(10 Stimmen)
Aufrufe
3542 views
Beck's Ice
  • Biersorte
    Mischbier
  • Alkoholgehalt
    2,5 %
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Brauerei Beck GmbH & Co KG
  • Stadt
    Bremen
  • Land
    Deutschland
  • - dicker Minuspunkt für die Optik. Ein Biermischgetränk das durchsichtig!!!!! ist. Perverser gehts ja nicht.

    - Auch die Zutatenliste lässt nichts gutes erahnen. Das Getränk bestehet zu 50% aus speziell filtriertem Bier was die fehlende Farbe erklärt und zu 50% aus einem nicht genannten Erfrischungsgetränk was außer Wasser und Zucker mir völlig unbekannte Säuren enthält

    - Das Zeug riecht einfach nur nach Zitronenlimonade

    - Erster Schluck bestätigt den Geruch. Es schmeckt auch nach Zitronenlimonade aber nach einer von der schlechten Sorte, weil es extrem chemisch schmeckt. Zudem hinterlässt es einen komischen Nachgeschmack

    - Im Glas sieht es aus und verhält sich wie Sekt. Sprudelt zuerst stark aber die kleine Schaumkrone verschwindet rasch

    - Nach und nach kommt auch der Minzgeschmack ans Tageslicht. Schmeckt so wie Aftereight. Danach ist die Limette im Abgang leicht zu spüren

    - Diese Mischung aus Limette und Minze im Geschmack ist echt grausam. Das schmeckt einfach nur nach Chemie.

    - Mittlerweile riecht es nach mildem Cachaca

    - Letzter Schluck ist zum Glück für meinen Magen sehr mild

    - Note 5-. Da ich mich nicht übergeben habe verbieten es mir die Regularien eine 6 zu geben, obwohl dieses Gesöff diese Note durchaus verdient hätte. Die Optik des Bieres gepaart mit diesem chemischen Geschmack. Da kann man nix besseres als ne 5- geben.

     

    Fazit: 5-
    Strasser, 27.06.2008

  • Gesamtnote
    5-
Share this post
FaceBook  Twitter