Golden Malz

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 26. Oktober 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
191 views
Golden Malz
  • Biersorte
    Malzbier
  • Alkoholgehalt
    <0,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG
  • Stadt
    Wiehl
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Edeka.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Zucker, Farbstoff E150c, Kohlensäure, Hopfen, Hopfenextrakt.

     

    Design

    Boah Freunde, das ist nichts. Mit dem Getreidekranz und der gelb-braunen Farbe sieht es aus wie aus den 70er Jahren.

     

    Bieraussehen

    Anständige Schaumentwicklung mit recht grober Konsistenz. Der Schaum ist dabei sehr dunkel eingefärbt. Farblich ist das Bier fast pechschwarz. Nur an den Rändern schimmert das Licht rötlich durch.

     

    Geruch

    Aus der Flasche strohig-malzig, leicht süß, durchschnittlich frisch. Im Glas kaum malzig, dafür sehr süß nach Sirup.

     

    Geschmack

    Nicht zu rezent bei recht angenehmem Mundgefühl. Dieser Malztrunk ist schön ziemlich süß mit leicht klebriger Note. Die Malzigkeit ist dafür eher untergeordnet. Der Abgang ist recht lang, besteht aber eher nur aus Zucker. Grundsätzlich schmeckt es nicht schlecht und ist auch gut zu trinken, nur etwas weniger süß hätte dem Ganzen gut getan.

     

    Fazit

    Ein sehr süßes "Malz"getränk. Kinder werden es lieben.

  • Design
    5+
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter