Dingslebener Landbier

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 24. Februar 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1753 views
Dingslebener Landbier
  • Biersorte
    Landbier
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Privatbrauerei Metzler GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Dingsleben
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Ich sehe schon, in Dingsleben legt man nur wert auf den Inhalt, nicht die äußere Gestaltung. Die Farbwahl ist unterirdisch und dann noch ein Bild der Brauerei vorne drauf zu klatschen wirkt einfach nur total uninspiriert. Hoffentlich ist das Bier nicht so mies wie die Aufmachung.

     

    Bieraussehen

    Schaumkrone durchschnittlich intensiv, aber dafür wirklich feiner, annehmbarer Schaum. Farblich ist es Sortentypisch ein kastanienbraun.

     

    Geruch

    Malzaromatisch mit einer deutlichen Spur Kastanie. Riecht klar süßlich und angenehm weich.

     

    Geschmack

    Sauer Antrunk, dann kommt das Malz zum Vorschein, was kurz darauf dann auch total stumpf wirkt. Weiterhin bleibt ein saures Aroma am Gaumen kleben. Verdorben dürfte das Bier nicht sein, da es noch sechs Monate haltbar ist, es schmeckt aber ganz und gar nicht wie ein typisches Landbier. Eher hat man das Gefühl, leichtherben Zitronensaft zu trinken. Im Trinkverlauf wird es etwas ruhiger, leicht hefig-staubig erscheint es, was immerhin besser als diese Säure ist.

     

    Fazit

    Hoffentlich war es nur eine schlechte Charge, sonst wäre dieses Bier fast ungenießbar.

  • Design
    4-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    5+
  • Gesamtnote
    4-
Share this post
FaceBook  Twitter