Küppers Kölsch

Autor
Team
Erstellt
Montag, 11. August 2014
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
3247 views
Küppers Kölsch
  • Biersorte
    Kölsch
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Haus Kölscher Brautradition GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Besonderheit
    Maurerbier
  • Design:

    Mit so einem Etikett kann man wenig verkehrt machen. Gelb und weiß passt immer gut zu einem Bier. Acuh die Schrift ist klassisch und simpel. Der Köbes sieht allerdings ein wenig zwieliichtig aus. Auch beim Küppers Kölsch wird Hopfenextrakt verwendet. Nicht so toll.

    Aussehen:

    Das Küppers Kölsch ist sehr klar und goldig. Kohlensäure ist im Glas überhaupt nicht zu sehen. Der Schaum ist dagegen gut ausgeprägt und gleichmäßig. 

    Geruch:

    Riecht leicht basisch und leicht muffig. Malz kann man auch noch riechen zudem ist es irgendwie leicht metallisch und das bei einem Flaschenbier.

    Geschmack:

    Der Antrunk des Küppers Kölsch ist völlig geschmacklos. Der Abgang hat eine leicht angedeutete Herbe, die allerdings eher billig nach  Hopfenextrakt schmeckt. Insgesamt ist das Bier, trotz dem laschen Geschmack, nicht wirklich süffig und schmeckt im Hintergrund auch irgendwie nach Fusel. Man hat nach und nach das Gefühl ein gestrecktes Bier vor sich zu haben. Für Maurer nach einem harten Arbeitstag vielleicht gut kippbar, aber selbst für ein Kölsch ist es geschmacklich zu lasch.

    Gesamt:

    Note 3. Milde Maurerbier-Variante.

    Team

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    4-
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter