Achtern Diek Landbier Pils

Autor
Strasser
Erstellt
Mittwoch, 27. August 2014
Bewertung des Tests
(10 Stimmen)
Aufrufe
6358 views
Achtern Diek Landbier Pils
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Dithmarscher Privatbrauerei Karl Hintz GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Marne
  • Besonderheit
    -
  • Design:

    Sieht sehr klischeehaft aus mit dem Leuchtturm. Es soll auch wirklich deutlich gemacht werden, dass das Bier aus Schleswig-Holstein kommt. Das Etikett am Flaschenhals und der Kronkorken sind mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Insgesamt finde ich das Design ganz urig. 

    Mit Informationen wird gegeizt, da kein Rücketikett vorliegt. Man weiß also nicht was man bei diesem Bier zu erwarten hat. Verwendet wird nur Naturhopfen.

    Aussehen:

    Ziemlich hell mit sehr viel Kohlensäure. Der Schaum ist grobkörnig und hält sich sehr gut. 

    Geruch:

    Ziiemlich malzig und fruchtig dafür das Pils auf der Flasche steht. Nachdem das Bier ein bisschen im Glas verweilte riecht es ein bisschen metallisch. Im Hintergrund ein bisschen grasig.

    Geschmack:

    Gut herber Antrunk und ein wässriger Körper. Der Abgang ist leicht malzig und süßlich. Dazu ist er auch noch sehr trocken und langhaltend. Die Intensität nimmt im Trinkverlauf merklich ab.

    Gesamt:

    2-. Trockene Landbier-Variante.

    Strasser

  • Design
    2
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter