Augustiner-Bräu Maximator

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 11. Januar 2019
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
669 views
Augustiner-Bräu Maximator
  • Biersorte
    Bockbier
  • Alkoholgehalt
    7,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Augustiner-Bräu Wagner KG
  • Stadt
    München
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Fränky Getränkemarkt, Lauf an der Pegnitz.

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

    Design
    Freunde, wer da keinen Durst kriegt, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Bieraussehen
    Angemessene Schaumentwicklung mit doch eher grobkörniger Konsistenz und deutlich eingedunkelter Farbe. Das Bier an sich ist dunkelbraun mit schönem Rotstich. Dabei ist es klar und glänzt förmlich.

    Geruch
    Aus der Flasche sehr kräftig, leicht alkoholisch, deutlich nach Karamell, Röstmalz. Im Glas milder, malzig, frisch.

    Geschmack
    Unglaublich vollmundig von vorne weg, Karamell ist viel mit dabei, Röstmalz, Kastanie. Im Abgang wandert der Hopfen leicht mit und unterstützt das Ganze, lässt den malzigen Aromen dabei aber den Vortritt. Das Wasser ist passabel, die Rezenz durchschnittlich. Der Alkohol ist gut integriert und vordergründig nicht zu schmecken. Das Bier ist für einen Doppelbock doch sehr süffig.

    Fazit
    Ein kräftiger, qualitativ sehr guter Doppelbock.

  • Design
    1-
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2+
  • Gesamtnote
    2+
Share this post
FaceBook  Twitter