Grimbergen Dubbel (Bruin)

Autor
Bob
Erstellt
Donnerstag, 14. August 2014
Bewertung des Tests
(9 Stimmen)
Aufrufe
3054 views
Grimbergen Dubbel (Bruin)
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    6,5%
  • Behältnis
    Fass
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Brouwerijen Alken-Maes NV
  • Stadt
    Mechelen
  • Land
    Belgien
  • Besonderheit
    -
  • Heute im Test: Grimbergen Dubbel (Bruin)

    Design:

    Weil im Test Fassbier getestet wurde, kann nur das Design des Bierglases bewertet werden. Auf dem Glas befindet sich das Grimbergen-Logo mit dem Phoenix aus der Asche. Das Logo ist farblich relativ einfach in einem gelben Ton gehalten. Insgesamt macht das Design einen eher simplen Eindruck.

    Aussehen/Geruch:

    Das Bier hat eine schöne dunkle Kaffeefarbe und schließt nach oben mit einer feinen, aber nicht sehr stabilen Schaumkrone ab. Trotzdem bleibt aber ein stabiler, feiner Schaumteppich. Der Geruch ist deutlich fruchtig mit Nuancen von Waldbeeren.

    Geschmack:

    Im Antrunk ist das Bier sehr malzig und hat dabei eine leichte Note von grünen Äpfeln. Der Geschmack der Äpfel wird im Abgang sehr deutlich und man erkennt daher insgesamt eine leichte aber angenehme Säure. Im Trinkverlauf bleiben die Aromen von Äpfeln weiter bestehen, dazu gesellt sich noch eine leichte Herbe. Bis zum Ende hin entdeckt man aber keine nennenswerten zusätzlichen Besonderheiten.

    Fazit:

    Das Grimbergen Dubbel ist insgesamt ein recht gefälliges Bier, welches sich gut trinken lässt. Allerdings muss man aber anmerken, dass es im Trinkverlauf doch schnell langweilig werden kann, weil sich der Gaumen schnell an den Geschmack gewöhnt und im Trinkverlauf keine Überraschungen mehr aufwarten.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter