Karlovacko Pivo

Autor
Bob
Erstellt
Sonntag, 11. Dezember 2016
Bewertung des Tests
(5 Stimmen)
Aufrufe
1599 views
Karlovacko Pivo
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    5,0 %
  • Behältnis
    Fass
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Karlovačka Pivovara
  • Stadt
    Karlovac
  • Land
    Kroatien
  • Besonderheit
    -
  • Heute im Test: Karlovačko Pivo

    Design:

    Weil im Test Fassbier getestet wurde, kann nur das Design des Bierglases bewertet werden. Das Glas hat ein ansehnliches Standarddesign, wie es zu einem Bier aus Osteuropa passt. Auf Gold und Rot findet man in weißer Schrift den Namen des Biers. Ansonsten gibt es aber keine Besonderheiten.

    Aussehen/Geruch:

    Nach dem Zapfen entwickelt sich auf einem goldgelben Bier eine grobporige, nicht sehr stabile Schaumkrone. Dazu kommt ein recht geringer Kohlensäureanteil. Über den Geruch lässt sich wenig sagen, da das Bier offensichtlich einfach keinen Geruch hat.

    Geschmack:

    Im Geschmack fällt das auf, was man beim Geruch schon befürchtet: Der Antrunk bringt minimale Hopfennoten hervor, ansonsten fällt nichts weiter auf. Das setzt sich auch im Abgang und allgemein im Trinkverlauf fort. Wenn überhaupt, dann schmeckt das Bier nach gespültem Glas und man fragt sich, ob die Bedienung mit dem Spülmittel übertrieben hat oder ob das Bier einfach so lasch schmeckt, dass man schon das Pril aus der Spüle durchschmeckt.

    Fazit:

    Gibt es hier eigentlich nicht. Bier ohne jeden Charakter, lohnt sich nicht. Wer auf Heineken steht, findet hier eventuell eine günstige Alternative. (Übrigens gehört die Brauerei seit 2003 zur Heineken Group. Oh, welche Überraschung.)


    Bob, 10.08.2014

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    4-
  • Geschmack
    4-
  • Gesamtnote
    4
Share this post
FaceBook  Twitter