Bayreuther Aktien Original 1857

Autor
Strasser
Erstellt
Donnerstag, 06. November 2014
Bewertung des Tests
(10 Stimmen)
Aufrufe
4082 views
Bayreuther Aktien Original 1857
  • Biersorte
    Export
  • Alkoholgehalt
    5,3%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Bayreuther Bierbrauerei AG
  • Stadt
    Bayreuth
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Design:

    Das Etikett ist sehr aufgeräumt. Die einzige kreative Note ist die Jahreszahl 1857, die unter dem Schriftzug Original gedruckt ist. Aber insgesamt sieht es einfach ziemlich langweilig aus. Immerhin kommt das Bier aus einer kleinen feinen Brauerei und es werden nur natürliche Rohstoffe verwendet. 

    Aussehen:

    Schäumt beim einschenken erstmal ordentlich. Die Schaumkrone ist ordentlich und hält sich gut. Der Körper ist hell, aber mit einer deutlich wahrnehmbaren Trübung.

    Geruch:

    Hat einen sehr ländlichen Touch. Heu und Gras kann man deutlich rausriechen. Dazu riecht es ein bisschen nach Honig. Nach einer längeren Zeit im Glas merkt man das Malz auch leicht.

    Geschmack:

    Mild, aber trotzdem sehr erfrischend. Das Brauwasser unterstüzt den milden Geschmack, da es sehr weich ist. Der Abgang ist leicht getreidig und malzig. Der Geschmack bleibt relativ konstant, nur der Abgang wird ein bisschen samtig.  

    Gesamt:

    Note 3+. Kann man wegziehen wie nix. Für ein gutes Export fehlt es aber an Geschmack.

    Strasser

     

    Design: 3 Bieraussehen: 3+ Geruch: 3 Geschmack: 3+

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    Design

    Das Etikett hat eine leicht beige Farbe und ist relativ leer. Dafür ist die Schriftart schön und das Geschriebene ist interessant platziert. Das macht das ganze wieder recht anständig. 2-

     

    Bieraussehen

    Der Plöpp ist verzögert, aber laut. Rauch entsteht. Der Schaum ist dann schon relativ grobkörnig, die Haltbarkeit ist in Ordnung. Farblich ist das Bier für ein Export etwas zu hell. 3

     

    Geruch

    Klar definierte Würze zeigt das Bier. Dazu riecht es schön frisch. Ein Export sollte genau so riechen. 2

     

    Geschmack

    Schon im Antrunk entfaltet sich eine angenehme Würze, die erst recht süß erscheint, nach und nach dann ins Kernige übergeht. Die Herbe hält sich zurück und macht sich nur leicht im Abgang bemerkbar. Das Wasser ist butterweich, was bei einem Export ja oft gar nicht der Fall ist oder erwünscht ist. Hier sorgt es allerdings dafür, dass das Bier extrem süffig ist und sehr gut die Kehle runtergeht. Ein bißchen weniger Süße und es wäre ein Weltklasse-Export. 2+

     

    Fazit

    Ein wunderbar weich-süffiges Export aus Franken. 2+

     

    Wolf, 25.08.2015

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter