Allgäuer Brauhaus Büble Bier Urbayrisch Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 11. November 2017
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
1458 views
Allgäuer Brauhaus Büble Bier Urbayrisch Dunkel
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    5,3%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Allgäuer Brauhaus AG
  • Stadt
    Kempten
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Getränke Hoffmann, Bad Salzuflen.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt.

     

    Design

    Der Büble in der Mitte wie bei allen Bieren. Die Etiketten sind in Bronzeton gehalten, was zur Biersorte passt. Soweit ganz stimmig.

     

    Bieraussehen

    Lauter, direkter Plöpp. Angemessene Schaumentwicklung mit durchschnittlich feinem bis etwas gröberer Konsistenz. Dazu ist der Schaum leicht dunkel. Farblich kastanienbraun mit leichtem Rotstich und klar.

     

    Geruch

    Malzig, nussig, kernig. Wie bei der Sorte üblich, ist es ein wenig muffig in der Nase.

     

    Geschmack

    Angemessen vollmundig im Antrunk mit leichter Malznote. Dazu ist es leicht nussig-kernig mit dezenten Kastaniennoten. Der Grundton des Bieres ist relativ trocken. Die Rezenz ist etwas reduziert, das Wasser ganz in Ordnung. Der Abgang klingt leicht herb aus, ansonsten ist der Hopfen sehr zurückhaltend. Insgesamt ein gut trinkbares, aber ziemlich unspektakuläres Bier.

     

    Fazit

    Durchschnittliches Dunkelbier. Gibt weitaus bessere Vertreter.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter