Karmeliten Kloster Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Sonntag, 12. Februar 2017
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1572 views
Karmeliten Kloster Dunkel
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    5,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Karmeliten Brauerei Karl Sturm GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Straubing
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trinkgut.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Aromahopfen.

     

    Design

    Dunkel gehaltene Etiketten, passend zur Biersorte. Nicht sonderlich auffällig, aber urig gestaltet.

     

    Bieraussehen

    Reichlich Schaum entsteht, welcher verhältnismäßig fein ist und leicht eingedunkelt ist. Die Haltbarkeit ist ziemlich ordentlich. Farblich klar braun mit eindeutigem Rotstich.

     

    Geruch

    Deutlich malzig und minimal röstig. Noten von Haselnuss und Kastanie sind deutlich zu vernehmen, ebenfalls eine gute Portion dunkler Honig. Verhältnismäßig frisch und angenehm in der Nase.

     

    Geschmack

    Weich, dabei aber rezent im Antrunk. Nach und nach tauchen leichte Malznoten auf und werden von einer dezenten Süße begleitet, die ebenfalls in Richtung Honig geht. Im weiterem Trinkverlauf wird das Malz etwas dominanter und leicht röstig, trotzdem könnte es noch etwas intensiver sein. Der Abgang ist etwas herb. Insgesamt macht das Bier einen stimmigen Eindruck und die Zutaten wirken hochwertig (besonders das Wasser).

     

    Fazit

    Süffiges und geschmackvolles Dunkelbier aus dem Herzen Bayerns.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter