Kozel Světlý

Autor
Gosu
Erstellt
Sonntag, 12. Oktober 2014
Bewertung des Tests
(9 Stimmen)
Aufrufe
3445 views
Kozel Světlý
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Velkopopovický Kozel
  • Stadt
    Pilsen
  • Land
    Tschechien
  • Besonderheit
    -
  • Design:

    Sehr ansprechendes Flaschendesign mit dem Steinbock und dem Bierglas auf dem Etikett, die Farbwahl ist auch sehr stimmig. Das Bier kommt aus Pilsen, Tschechien. Zum vorhandenen Hopen gesellt sich auf der Zutatenliste auch Hopfenextrakt. Auch der speziell designte Deckel mit dem Steinbock gefällt.

     

    Aussehen:

    Im Glas sieht es aus wie ein gewöhnliches Pils, goldgelbe Farbe. Schaumkrone leider kaum vorhanden. Rege Kohlensäureaktivität im Glas.

     

    Geruch:

    Riecht leicht malzig, insgesamt aber wenig ausgeprägter, indifferenter Geruch. 

     

    Geschmack:

    Erster Schluck offenbart schon den herben Charakter des Bieres, allerdings nicht so stark wie erwartet. Leicht metallische Note, ansonsten allerdings keine auffallenden geschmacklichen Merkmale. Geschmack bleibt über das gesamte Bier durchgehend Konstant, auch im letzten Schluck. Man kann schon sagen das es gut zu trinken ist. Trotz nur 4% Alkohols kann man auch diesen raus schmecken. Einzig wirklich negatives ist der große Kohlensäure Anteil, der das trinken nicht ganz einfach macht.

     

    Fazit:

    Zufriedenstellendes Bier, dass gut zu trinken ist und in Ordnung schmeckt, die wirkliche geschmackliche Explosion fehlt allerdings. 

     

  • Design
    2
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter