Eichentaler Weissbier Hefe Hell

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 23. September 2020
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
174 views
Eichentaler Weissbier Hefe Hell
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    hergestellt für: proGetränke GmbH
  • Stadt
    Malgersdorf
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen.

     

    Design

    Biergartenatmosphäre, im Hintergrund die Bayernrauten. Haut einem jetzt nicht vom Hocker.

     

    Bieraussehen

    Eher durchschnittliche Schaumentwicklung mit doch recht feinporigem Schaum, zumindest mittig. Farblich ist das Bier hellorange und trüb.

     

    Geruch

    Aus der Flasche recht bananig, Weizenmalz. Im Glas etwas milder, würzig, Weizenmalz, etwas Banane, ein Hauch Gewürznelke.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent, zunächst eher weich, nach und nach wirkt das Wasser aber doch etwas härter. Das Weizenmalz ist klar tonangebend, auch die Hefe schmeckt man gut heraus. Die Banane ist erkennbar, aber nicht so intensiv. Gewürznoten wie Nelke findet man nur untergeordnet. Der Abgang ist eher wässriger, vom Hopfen erkennt man so gut wie nichts. Insgesamt ist es ganz gut zu trinken, auch wenn es vielleicht eine Spur minderwertiger wirkt als vergleichbare Weissbiere.

     

    Fazit

    Akzeptables bayrisches Billigweizen.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter