Val-Dieu Brune

Autor
Wolf
Erstellt
Sonntag, 12. April 2020
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
3161 views
Val-Dieu Brune
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    8,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Brasserie de l’Abbaye du Val-Dieu
  • Stadt
    Aubel
  • Land
    Belgien
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trinkgut.

     

    Design

    Außergewöhnliches Bauchetikett. Wirkt sehr edel und macht Durst.

     

    Bieraussehen

    Anständige Schaumentwicklung mit überraschend feinporiger Konsistenz. Farblich ist das Bier an der Grenze zwischen dunkelrot und braun. Zudem ist es trüb.

     

    Geruch

    Aus der Flasche leicht dunkelmalzig, deutliches Bananenaroma. Im Glas hefiger, spritzig, Dörrobst, dunkelmalzig, Zucker. Dabei recht frisch.

     

    Geschmack

    Sehr spritzig im Antrunk, von Beginn an dunkelmalzig, hefig, bitter. Leichte Röstmalznoten paaren sich mit Dörrobst, Traube und Zucker. Der Alkohol ist am Rande zu schmecken, stört sonst aber nicht weiter. Trotz des hohen Alkoholgehaltes wirkt das Bier zwischendrin ein wenig dünn. Der Abgang ist trocken und sehr bitter. Insgesamt ist das Bier nicht schlecht, die Rezenz ist mir aber definitiv zu hoch.

     

    Fazit

    Sehr rezentes Abtei-Dubbel.

  • Design
    2+
  • Bieraussehen
    2+
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter