Kauzen Winter-Weisse

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 02. Januar 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
3575 views
Kauzen Winter-Weisse
  • Biersorte
    Bockbier
  • Alkoholgehalt
    7,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Kauzen-Bräu GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Ochsenfurt
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen.

     

    Design

    Die Farbwahl mit blau, rot und etwas weiss gefällt mir gut, auch die dazu gehörende Winterlandschaft. Das Bauchetikett ist allerdings auch ein wenig langweilig geschnitten. Mit der gold-weissen Umrandung sieht es leider etwas billig aus.

     

    Bieraussehen

    Passable, recht feinporige Schaumentwicklung. Der Schaum ist deutlich dunkel gefärbt. Farblich hat das Bier ein dunkles kastanienbraun. Zudem ist es trüb. Sieht gut aus.

     

    Geruch

    Aus der Flasche strömte ein reicher Bananenduft in die Nase. Im Glas ist immer noch Banane zu erkennen, allerdings nicht mehr so intensiv. Schön vollmundig wirkt es, leicht hefig, auch Gewürze sind zu erkennen. Dabei hat es mehr von einem Weissbier als von einem Bock.

     

    Geschmack

    Recht rezent im Antrunk mit leichten Fruchtnoten, wo auch Banane dominiert. Danach machen sich aber Gewürze deutlich bemerkbar, vorneweg Koriander. Sehr vollmundig ist das Bier, das durch den Alkohol nochmal zusätzlich getragen wird. Ansonsten merkt man vom Bock zunächst doch eher wenig. Im unterem Drittel wird es dann minimal röstig, dafür doch deutlich karamellig und leicht buttrig. Jetzt entwickelt es sich doch noch zu einem passablen Weizenbock, der ungemein süffig ist.

     

    Fazit

    Viel Weizen, nicht ganz soviel Bock. Dennoch gut trinkbar.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter