Brlo Helles

Autor
Bob
Erstellt
Montag, 09. Januar 2017
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
3772 views
Brlo Helles
  • Biersorte
    Helles
  • Alkoholgehalt
    5,0 %
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Braukunst Berlin GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Heute im Test: Brło Craft Beer Helles

    Design:

    Das Design vom Hellen Brło ist sehr schlicht aber modern. Es unterstreicht den Craft-Gedanken und nimmt einen sehr starken Bezug zu Berlin. Insgesamt ist es etwas zu viel Lokalkolorit aber sonst stimmig. Gibt eine 3 +

    Aussehen:

    Das Bier ist stroh- bis sonnengelb und hat eine ganz leichte Trübung. Die Kohlensäure verteilt sich sehr homogen, ist dabei aber sehr unauffällig. Die Schaumkrone ist quasi reinweiß und normalporig, zerfällt aber leider recht zügig. Insgesamt aber ein schönes Bier. 2 -

    Geruch:

    Das Bier riecht direkt sehr fruchtig und zeigt dazu eine Idee frischer Kekse. Außerdem zeigen sich zwischenzeitlich Nuancen von hellen Trauben und Waldbeeren. Für ein Helles ist der Geruch sehr abwechslungsreich und angenehm stimmig. Gibt eine 2 +.

    Geschmack:

    Beim ersten Schluck breitet sich sofort eine kräftige Hopfennote aus, die angereichert wird durch erfrischende Zitruseindrücke. Das Bier perlt angenehm kräftig auf der Zunge, es zeigt sich immer wieder ein Geschmack von Sternfrucht. Im Abgang zeigt sich eine Mischung aus süß und herb, die irgendwo an Pampelmuse aber auch wieder an die Trauben erinnert. Leider wirkt das Bier dabei aber zeitweise auch etwas trocken. Insgesamt aber sehr erfrischend und eigentlich gut abgestimmt. Gibt eine glatte 2.

    Passt zu diesem Essen:

    Das Bier passt zu einfachem Essen im Sommer. Hier kommen einem sofort Grillabende mit leichtem Fleisch (Geflügel, Schwein) aber auch Fisch (gebraten oder vom Grill) in den Sinn. Außerdem passen aber auch kräftige Salate oder Gerichte mit gut angebratenem Tofu.

    Fazit:

    Das helle Brło bringt genau das, was erwartet wird: Ein Helles, das aber als Craftbeer eben nicht von der Stange ist. Hier zeigen sich im Trinkverlauf viele Eindrücke und der Geschmack ist gut abgerundet. Dieses Bier ist eigentlich perfekt für den sommerlichen Grillabend oder sogar für die Poolparty, nur gerade bei Letzterer findet es wahrscheinlich zu wenig Beachtung. Also: Kaufen und genießen und nur mit Kennern teilen!

    Bob, 09.01.2017

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2+
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter