Rostocker Pils

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 13. Dezember 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
5610 views
Rostocker Pils
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Hanseatische Brauerei Rostock GmbH
  • Stadt
    Rostock
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen.

     

    Design

    Der blaue Streifen, die Burg, die kaum ersichtliche Skyline Rostocks im Hintergrund. Das alles sieht ganz gut aus und gleicht die Schwäche der Hintergrundfarbwahl einigermaßen aus.

     

    Bieraussehen

    Magere Schaumentwicklung mit durchschnittlich feinem Schaum. Goldgelb in der Farbe und sehr rezent im Glas.

     

    Geruch

    Feinherber Geruch, der Hopfen wirkt teilweise ein bißchen harzig. Insgesamt macht das Bier einen relativ frischen Eindruck.

     

    Geschmack

    Ziemlich rezent im Antrunk, dann wird es zunächst minimal malzig, bis dann eine gute Ladung Herbe einsetzt. Hier wurde viel mit Bitterhopfen hantiert, aber auch den etwas minderwertigen Hopfenextrakt kann man rausschmecken. Harzig und Ölig präsentiert sich das Bier, was bei manchen Pilsbieren echt ein herausstechendes Merkmal ist. Bei diesem Bier wirkt es aber nicht ganz austariert. Immerhin ist der Abgang schön lang und hopfig, auch nach Minuten hat man dieses Hopfenöl noch im Rachen stecken. Die starke Rezenz vom Anfang hat sich ein wenig gefangen, ist aber immer noch recht gut dabei. Die Süffigkeit ist durchschnittlich.

     

    Fazit

    Ein ziemlich herbes Bier hat Braumeister Uwe Kästner hier gebraut, so wie man das von einem norddeutschem Pils auch erwartet. Leider fehlt hier noch ein wenig die Balance. Und Uwe...lass doch einfach mal den Hopfenextrakt weg!

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    4+
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3

Kommentare  

Hopp
0 #1 Hopp 2023-11-29 21:49
Design:das ist keine Burg,sondern das Rathaus
Zitieren
Share this post
FaceBook  Twitter