Bergischer Sportsfreund

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 09. November 2016
Bewertung des Tests
(7 Stimmen)
Aufrufe
2485 views
Bergischer Sportsfreund
  • Biersorte
    Alkoholfrei
  • Alkoholgehalt
    Keine Angabe, daher vermutlich 0,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Erzquell Brauerei Bielstein
  • Stadt
    Wiehl
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Edeka.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt.

     

    Design

    Zuallererst muss man sagen, dass der Name durchaus gelungen ist. Das Design an sich wirkt von der Farb- und Formwahl her langweilig, das Bild mit dem Turner und dem gestrengen Trainer ist aber ganz witzig und passt zum Namen. 3

     

    Bieraussehen

    Recht geringe Schaumentwicklung mit recht grobkörnigem Schaum, der sich aber ganz ordentlich hält. Farblich finde ich hier ein durchschnittliches, trübes braun vor. Sowohl dunkle, als auch trübe Alkoholfreie sind recht selten auf dem Markt zu finden. 3+

     

    Geruch

    Eine recht trockene Malznote kommt einem entgegen, die schon sehr stark nach Haselnuss riecht. Dazu gesellt sich eine minimal süße Note. Insgesamt wirkt es relativ frisch. 3+

     

    Geschmack

    Sehr süß im Antrunk, man vermutet fast, dass hier Zucker zugesetzt ist. Das Malz ist tonangebend, sodass man wirklich den Eindruck hat, ein Malzbier zu trinken. Nur eben nicht so klebrig. Die Süße legt sich im weiterem Trinkverlauf, ist aber permanent zu schmecken. Dafür gesellt sich im unterem Drittel eine leicht herbe Note dazu, die das Bier ganz gut abrundet. Insgesamt bin ich sehr positiv überrascht. 2-

     

    Fazit

    Wer gerne Malzbier trinkt, es aber zu süß und zu kalorienreich findet, sollte das hier wirklich mal austesten. 2-

    ---------------------------------------------------------------------------------

    Design:

    Der rote Balken passt nicht wirklich ins Gesamtkonzept, da hätte man den Hinweis das es sich um ein Alkoholfreies handelt besser einarbeiten können. Immerhin zeigt der Bub auf dem Etikett eine gute sportliche Leistung, seinem Trainer wird es gefallen haben. 3+

    Aussehen:

    Hell brauner Körper mit sehr viel Kohlensäure. Der Schaum ist relativ fein und zunächst ganz üppig. Die Haltbarkeit ist aber nur mittelmäßig. 3

    Geruch:

    Riecht irgendwie wie ein Malzbier, malzig und richtig süß. Röstaromen sind auch noch dezent zu erahnen. Das es noch leicht seifig riecht gefällt mir nicht so sehr. 2-

    Geschmack:

    Zuerst ist es leicht malzig und süßlich, dann entfaltet sich eine komische Würze, die ich schlecht beschreiben kann und mir nicht so zusagt. Die Intensität ist für ein Alkoholfreies in Ordnung, für einen stärkeren Geschmack kann man zu einem Malzbier greifen. Der Abgang ist auch sehr mild. 2-

    Gesamt:

    Das Malzbier unter den Alhoholfreien. 2-

    Strasser

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter