Oslo Brewing Co. Norwegian Blonde

Autor
Strasser
Erstellt
Mittwoch, 28. März 2018
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
586 views
Oslo Brewing Co. Norwegian Blonde
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    4,7%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Oslo Brewing Company
  • Stadt
    Oslo
  • Land
    Norwegen
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerste, Weizen, Hopfen, Hefe

    Design:

    Schon sehr übersichtlich gestaltet. Zudem weiß ich nicht was für einen Sinn der Text haben soll, ist zwar schön, dass in Oslo viele Fahrräder genutzt werden, einen Zusammenhang zu dem Bier sehe ich aber nicht. 

    Aussehen:

    Goldener Körper mit leichter Trübung. Die nicht gerade üppige Schaumkrone sieht schon sehr grob aus, dazu verschwindet der Schaumteppich recht zügig.

    Geruch:

    Riecht schon einmal sehr fruchtig, für mich riecht es dabei nach Zitrone und Grapefruit und nicht wie auf dem Etikett angegeben nach Erdbeere und Melone. Dazu riecht man das Malz auch noch ein wenig. Für den niedrigen Alkoholgehalt ist die Intensität gut. 

    Geschmack:

    Im Antrunk ist dann etwas Zitrone zu schmecken, es ist aber nicht sehr intensiv. Dazu ist auch der Körper sehr dünn. Der Abgang ist minimal bitter und leicht sauer, dazu schmeckt man noch ein wenig vergorene Banane, da merkt man das Zusammenspiel von Hefe und Weizenmalz. Alles in allem aber eine sehr milde Angelegenheit.

    Gesamt:

    Auch für ein leichtes Ale etwas zu mild.

    Strasser

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    4+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter