Wychwood Hobgoblin Gold

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 10. Februar 2017
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1509 views
Wychwood Hobgoblin Gold
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    4,2%
  • Behältnis
    Dose
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Wychwood Brewery Co.
  • Stadt
    Witney
  • Land
    England
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Britische Biere, Düsseldorf.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Viel weiss und sparsam eingesetztes Gold. In der Mitte die typische Hexe der Brauerei. Nicht schlecht gestaltet, auch wenn es nicht ganz meinen Geschmack trifft.

     

    Bieraussehen

    Sehr geringe Schaumentwicklung mit recht groben Schaum, der dementsprechend auch schnell verschwunden ist. Farblich ist das Bier goldgelb bis hellorange und leicht trüb.

     

    Geruch

    Zu meiner Überraschung sehr fruchtig mit Zitrusnoten und vor allem Grapefruit vorneweg. Dazu ist es feinherb und vor allem auch recht trocken. Riecht aber recht frisch und überzeugt.

     

    Geschmack

    Auch am Gaumen schön fruchtig, vor allem Maracuja, Ananas und Grapefruit. Dabei ist es gut gehopft und vor allem schön trocken im Abgang. Geschmacklich geht es schon deutlich Richtung IPA. Man würde nicht vermuten, dass hier "nur" 4,2% hinterstecken, auch wenn es nicht ganz so vollmundig ist wie ein IPA.

     

    Fazit

    Überraschend aromatisches Ale aus England.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    2+
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter