Oubliette Ambree

Autor
Team
Erstellt
Freitag, 16. Dezember 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1222 views
Oubliette Ambree
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    6,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    La Petite Brasserie Ardennaise
  • Stadt
    Charleville-Meziers
  • Land
    Frankreich
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe

    Design:

    Was soll diese Figur? Was für einen Sinn hat das Tier? Schäumt das Bier soviel wie auf dem Etikett? Das Gelb vom Ambree sieht von den verwendeten Farben am schlechtesten aus. 

    Aussehen:

    Der Körper ist orange, ein bisschen zu hell für Bernstein. Die Schaumkrone fällt üppig aus und ist auch schön fein, Haltbarkeit ist aber nur mittelmäßig. 

    Geruch:

    Riecht nach braunen Zucker und Hefe. Leichte Noten von tropischen Früchten und Karamell sind auch noch zu erahnen. Ist insgesamt etwas zu lasch. 

    Geschmack:

    Süßer Antrunk mit minimalen fruchtigen Noten, richtig Volumen ist da aber aber nicht hinter. Dazu merkt man die Hefe auch noch ein bisschen. Ein Körper ist auch kaum vorhanden. Im Abgang kommt eine leicht trockene Herbe zum Vorschein. Zum Ende hin wird es leicht sauer. 

    Gesamt:

    Gut trinkbar aber nicht mehr. 

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter