Josefs Schwarzbier

Autor
Strasser
Erstellt
Montag, 22. Dezember 2014
Bewertung des Tests
(5 Stimmen)
Aufrufe
2690 views
Josefs Schwarzbier
  • Biersorte
    Schwarzbier
  • Alkoholgehalt
    5,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    dupilo gGmbH JOSEFS Brauerei
  • Stadt
    Olsberg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Röstmalz

    Design:

    Ein komplett schwarzes Etikett bei einem Schwarzbier zu verwenden ist jetzt nicht besonders kreativ, aber das Endprodukt sieht ganz edel aus. Einzige Kritikpunkte sind das aufgeklebte Logo auf dem Deckel, sieht eher billig aus, und das tegut-Logo. Beim Brauprozess wirken Menschen mit Behinderung mit. Klasse Sache.

    Aussehen:

    Plöppt nicht laut und Rauch strömt auch kaum heraus. Farblich ist es für mich eher ein sehr dunkles braun und ein bisschen zu hell für ein Schwarzbier. Man kann noch ganz gut durchschauen. Die Schaumkrone ist eher grobkörnig, aber hat eine sehr gute Haltbarkeit.

    Geruch:

    Karamell, malzig und leicht röstig. Riecht aber eher mild.

    Geschmack:

    Das Bier hat eine ganz komische Süße. Schmeckt so als ob da noch Zucker reingekippt wurde, obwohl die Zutatenliste anderes behauptet. Im Abgang ist es leicht röstig und malzig. Allerdings ist der Geschmack für mich nicht stark genug für ein Schwarzbier und diese Süße macht das Bier nicht sonderlich süffig. Im Trinkverlauf nimmt der Geschmack auch zunehmend ab. 

    Gesamt:

    Note 4. Enttäuschendes Schwarzbier.

    Strasser

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    4-
  • Gesamtnote
    4

Kommentare  

Plomari-Peter
0 #1 Plomari-Peter 2014-12-22 15:54
Dann trink dir halt dein Welde Sportweizen
Zitieren
Share this post
FaceBook  Twitter