Mahn & Ohlerich Bier

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 22. November 2016
Bewertung des Tests
(3 Stimmen)
Aufrufe
1596 views
Mahn & Ohlerich Bier
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Hanseatische Brauerei Rostock GmbH
  • Stadt
    Rostock
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Aromahopfen.

     

    Design

    Wirklich sehr schlicht gestaltet, dennoch nicht uninteressant mit der Burg und den eckigen Buchstaben. Hat ein bißchen was von Retro-Look.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittlich in der Schaumentwicklung, die Struktur ist eher etwas gröber und auch die Haltbarkeit ist eher mäßig. Farblich ein eher blasseres Goldgelb, heller als ein Durchschnitts-Pils.

     

    Geruch

    Recht frisch, angenehm gehopft und nicht zu bitter, sondern mit feiner grasiger Note.

     

    Geschmack

    Recht schlank im Antrunk, danach kommt eine leicht malzige Note zum Vorschein, die mir aber ein wenig zu kantig ist. Der Hopfen sorgt wie auf der Flasche beschrieben weniger für herbe Momente, sondern lässt eher florale-grasige Noten den Vortritt. Das Brauwasser ist ganz ok, könnte aber noch etwas weicher sein. Die Rezenz ist für ein Pils eher was zurückhaltender. Insgesamt findet sich hier ein mildes, ganz gut trinkbares Pils vor, dass noch ein wenig ausgereifter sein könnte.

     

    Fazit

    Durchschnittlich, aber trotzdem nicht gewöhnlich.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter