Falterbräu Arber Weisse

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 10. September 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
667 views
Falterbräu Arber Weisse
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,3%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Falterbräu e.K.
  • Stadt
    Drachselsried
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Sieht schon eher billig aus. Blau als Grundfarbe für ein Weißbier ist ungewöhnlich.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist für die Sorte nicht sonderlich üppig, die Konsistenz auch ziemlich grob - schade. Farblich ist das Bier durchschnittlich orange, Hefefäden ziehen sich durchs Bier.

     

    Geruch

    Weizenmalz, Banane und Nelke sind allesamt vertreten. Im Glas ist es milder, malziger, leichtes Bananenaroma, leichte Süße. Dazu gesellt sich eine ganz minimale Rauchnote. Es wirkt recht frisch.

     

    Geschmack

    Ganz gut rezent im Antrunk, durchschnittlich vollmundig, zunächst recht süß, leichte Fruchtnoten, Weizenmalz, Hefe. Eigentlich alles mit dabei. Gewürze wie Nelke sind etwas geringer zu vernehmen, aber trotzdem erkennbar. Im Abgang ist es leicht herb, was bei vielen Weizen nicht erkennbar ist. Von der Aromenvielfalt gefällt es mir gut, die Süffigkeit ist allerdings nur durchschnittlich. Dennoch ein gut gemachtes Weißbier.

     

    Fazit

    Qualitativ ansprechendes Weißbier vom Rande des Arbers.

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter