Eifeler Landbier

Autor
dersepp
Erstellt
Samstag, 03. Oktober 2015
Bewertung des Tests
(12 Stimmen)
Aufrufe
3787 views
Eifeler Landbier
  • Biersorte
    Landbier
  • Alkoholgehalt
    5,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Gemünder Brauerei
  • Stadt
    Schleiden-Gemünd (Eifel)
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Das Eifeler Landbier wird von einer kleinen, lokalen Brauerei in der Eifel gebraut und findet sich in der lokalen Gastronomie und Einzelhändler.

     

    Design

    Das Design könnte schicker sein. Die Logos hätten besser auf der Rückseite Platz gefunden. Insgesamt ist das Design aber stimmig: So stellt man sich ein Landbier schon vor. 3

     

    Aussehen

    Trüb, wie es sich für ein unfiltriertes Bier gehört. Man kann aber noch gut durchschauen. Die Schaumkrone ist ziemlich stabil und eher grob. Nicht so feinperlig wie versprochen. Perlt insgesamt aber genau richtig. 2-

     

    Geruch

    Riecht nach Qualität. Schön viel Hopfen. Die Hefe kommt auch durch. 2

     

    Geschmack

    Der erste gute Eindruck trügt nicht: Das ist ordentliches Bier. Schmeckt recht herb, wie es sich für ein Landbier gehört, aber es ist definitiv nicht zu bitter.  Auch die weiteren Schlücke bestätigen dies. Keine Schwankungen. 2

     

    Gesamt

    Eine hervorragende Alternative für den gelangweilten Pilstrinker. Wer eine herbere Abwechslung sucht, ist hier genau richtig. Trinkempfehlung! 2

     

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Erworben bei: Rewe, Stadtkyll.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszug, Hefe.

     

    Design

    Eigentlich nett gemacht mit der Karte und dem Hirsch in der Waldlandschaft. Trotzdem hat es irgendwie was Billiges. 4+

     

    Bieraussehen

    Eher mäßige Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner Konsistenz. Farblich ist das Bier goldgelb und leicht eingetrübt. 3

     

    Geruch

    Aus der Flasche feinwürzig, leicht herb, dennoch eher mild. Im Glas bestätigt sich der Eindruck. Dennoch wirkt es relativ frisch. 3+

     

    Geschmack

    Schön weich im Antrunk, die Rezenz ist eher zurückgefahren, wie es oft bei unfiltrierten Bieren ist. Schön würzig ist das Bier und mit einem angenehm herben Grundton. Der Hopfen präsentiert sich grasig-harzig. Insgesamt macht das Bier einen hochwertigen Eindruck und ist angenehm süffig, vor allem durch die etwas geringe Rezenz. 2

     

    Fazit

    Da kann man abends schon mal ein paar Flaschen von trinken. 2-

     

    Wolf, 04.10.2019

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter