Allgäuer Brauhaus Büble Bier Edelweissbier Alkoholfrei

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 22. Januar 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
150 views
Allgäuer Brauhaus Büble Bier Edelweissbier Alkoholfrei
  • Biersorte
    Alkoholfrei
  • Alkoholgehalt
    <0,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Allgäuer Brauhaus AG
  • Stadt
    Kempten
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Getränke Hoffmann.

     

    Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Kohlensäure, Hefe.

     

    Design

    Klassisches Büble-Design mit blau als Grundfarbe, wie es oft bei alkoholfreien Bieren verwendet wird.

     

    Bieraussehen

    Der Plöpp ist schonmal sehr laut. Die Schaumentwicklung ist anständig und von durchschnittlich feiner Konsistenz. Farblich ist das Bier durchschnittlich orange und trüb. Auffallend ist die viele Kohlensäure im Bier.

     

    Geruch

    Eindeutig Malzbetont, dabei erkennt man neben dem Weizenmalz auch das Gerstenmalz recht gut. Im Glas ähnlich malzbetont, dabei aber sehr strohig mit leichter Fruchtnote.

     

    Geschmack

    Gut spritzig im Antrunk, relativ schnell macht sich das Malz bemerkbar. Zwar ist das Weizenmalz erkennbar, das Gerstenmalz ist aber deutlich intensiver und sorgt für recht strohiges Aroma. Dazu bringt es eine gewisse Süße mit. Die Hefe ist unterschwellig zu erkennen, typische Weissbieraomen wie Banane oder Gewürznelke sucht man aber vergebends. Dafür hat es einen minimalen Zitrus-Einschlag. Insgesamt wirkt es hochwertig und erfrischt, dennoch kommt mir der Weissbiercharakter zu wenig durch.

     

    Fazit

    Süffiges Alkoholfrei, aber zu wenig Weizen.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter