Camba Nelson Weisse

Autor
Strasser
Erstellt
Donnerstag, 16. Juli 2015
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
5389 views
Camba Nelson Weisse
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Camba Bavaria GmbH
  • Stadt
    Truchtlaching
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Brauwasser, helle Weizenbraumalze, helle und dunkle Gerstenbraumalze, Hopfen, obergärige Bierhefe

    Design:

    Wie bei allen Bieren der Brauerei sieht das Etikett nicht besonders spannend aus, der Fisch macht aber immer etwas her. Die grüne Umrandung passt auch nicht besonders gut zum künstlich alt aussehenden Rest. 

    Aussehen:

    Knallt schon einmal nicht und spritzt ein wenig mit leichter Verzögerung. Der Körper ist eine Mischung aus gelb und orange mit einer dezenten Trübung. Die Schaumkrone ist nicht besonders fein, dafür ist sie üppig und durchaus langhaltend. Dazu ist sie nicht so cremig wie man es bei einem Weizen sonst öfters hat. Kohlensäure ist sehr viel vorhanden. 

    Geruch:

    Riecht wie ein typisches Weizen, Fruchtaromen sind sehr deutlich zu vernehmen, dabei hat es schon ein bisschen was von Grapefruit. Dazu riecht es leicht säuerlich. 

    Geschmack:

    Ein fruchtiger Antrunk, für mich eher Grapefruit und Zitrone statt Banane. Es schmeckt auch durchaus intensiv. Ab dem Mittelteil dominiert die Säure des Bieres, die ist schon ziemlich stark aber noch erträglich. Der Abgang ist kurz und lasch, dabei dominiert für ein Weissbier untypisch der Hopfen. Schmeckt und erfrischt ganz gut. 

    Gesamt:

    Ein etwas anders Weißbier.

    Strasser

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2+
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter