ABK Belli Bock

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 11. Mai 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
703 views
ABK Belli Bock
  • Biersorte
    Bockbier
  • Alkoholgehalt
    6,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    ABK Betriebsgesellschaft der Aktienbrauerei Kaufbeuren GmbH
  • Stadt
    Kaufbeuren
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trinkgut.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    In grün gehalten mit den bayrischen Rauten im Hintergrund. Wirkt insgesamt nicht schlecht, wenn auch unspektakulär.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit teils etwas gröberen Bläßchen. Farblich ist das Bier goldgelb und klar.

     

    Geruch

    Kräftig, würzig, helles Malz, leichte Süße. Im Glas nimmt die Süße zu, im Hintergrund kann man den Hopfen ein wenig erkennen. Riecht eigentlich wie ein klassisches, heller Bock. Dabei ist es aber relativ frisch.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, kräftig-vollmundig, zu Beginn direkt relativ süß, etwas Karamell. Laut Etikett ist er weder süß noch wuchtig, ich finde aber, dass Beides durchaus zutrifft, was aber nicht negativ ist. Im Abgang ist das Bier dann erkennbar hopfig, ziemlich grasig, leichte Schärfe. Dabei macht es einen recht süffigen Eindruck. Den hohen Alkoholgehalt merkt man am Rande etwas, stört den Trinkgenuss aber nicht weiter.

     

    Fazit

    Klassischer heller Bock aus dem Allgäu.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter