Raschhofer Roter Engel

Autor
Strasser
Erstellt
Mittwoch, 27. Januar 2016
Bewertung des Tests
(4 Stimmen)
Aufrufe
2184 views
Raschhofer Roter Engel
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Raschhofer Brauerei
  • Stadt
    Altheim
  • Land
    Österreich
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen

    Design:

    Die Etiketten passen überhaupt nicht zusammen, weiß nicht wie man Rot und Silber so kombinieren kann. Auf dem Kronkorken ist zwar auch das Ross abgebildet, allerdings ist der Kronkorken schwarz, so kommt noch eine neue Farbe ins Spiel. Das Design des Etiketts haut mich auch generell nicht vom Hocker.

    Aussehen:

    Für ein Red Ale ist der Körper aber sehr hell und mit einem sehr geringen Rotstich. Die Schaumkrone ist grobkörnig, die Größe ist aber manierlich. Haltbarkeit ist ok, nichts weltbewegendes. 

    Geruch:

    Karamell, gefällt mir allerdings nicht sonderlich gut. Ein wenig fruchtig wird es auch noch. Riecht insgesamt aber ziemlich lasch.

    Geschmack:

    Leicht süßer Antrunk, ein bisschen Karamell und ein wenig Honig schmecke ich, ist insgesamt aber ziemlich dünn. Der Körper ist auch ziemlich schlank und der Abgang ist nur leicht bitter. Im Trinkverlauf wird es auch nicht stärker. Wahrlich keine Geschmacksexplosion.

    Gesamt:

    Milde Pferde-Variante.

    Strasser

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    4+
  • Geruch
    4+
  • Geschmack
    4
  • Gesamtnote
    4+

Kommentare  

Proleten-Peter
+1 #1 Proleten-Peter 2016-01-28 11:31
Rasch
Zitieren
Share this post
FaceBook  Twitter