Kanone Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 16. Januar 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
2181 views
Kanone Dunkel
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    5,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Brauerei Kanone
  • Stadt
    Schnaittach
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Röstmalz, Hopfen.

     

    Design

    Dunkle Farbtöne, passend zur Sorte. Eine goldene Abbildung einer Burganlage rankt in der Mitte. Die Sprüche auf der Flasche sind amüsant: "Kraft und Würze seit 1886" und vor allem "Schmeckt total Kanone" sind der Knaller.

     

    Bieraussehen

    Sehr verzögerter Plöpp, etwas Rauch steigt auf. DIe Schaumentwicklung ist mittelmässig, der Schaum durchschnittlich fein. In der Mitte bilden sich gröbere Blasen. Farblich ist es dunkelbraun und fast schwarz. Es geht kaum Licht durch. Sehr gut.

     

    Geruch

    Riecht relativ weich und frisch und verhältnismäßig wenig malzig. Etwas röstig ist es, aber dennoch könnte es kräftiger sein.

     

    Geschmack

    Vollmundig ist es schon zu Beginn, dann kommt erstmal ein kleines Loch, bis das Malz dann schön röstig wird. Trotzdem ist es nicht sehr intensiv. Das Wasser ist klasse und geht butterweich die Kehle runter. Süffig ist es ja, trotzdem möchte man bei einem Dunkelbier ein knackiges, tonangebendes Malz haben. Zum Glück steigert sich die Intensität im weiteren Trinkverlauf.

     

    Fazit

    Das Wasser ist echt Kanone.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter