Alpirsbacher Klosterbräu KlosterWeisse

Autor
Strasser
Erstellt
Dienstag, 10. November 2015
Bewertung des Tests
(7 Stimmen)
Aufrufe
6252 views
Alpirsbacher Klosterbräu KlosterWeisse
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,7%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Alpirsbach
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Bierhefe, Hopfen

    Design:

    Habe glaube ich noch nie ein Weizenbier aus einer 0,33l-Flasche getrunken, dazu kommt noch die außergewöhnliche Flaschenform (wirklich gut für Kneipenschlägereien geeignet). Das Etikett soll altertümlich wirken, das Kloster gefällt mir zudem. Das Logo in der Ecke hätte man sich allerdings schenken können, passt da irgendwie nicht rein. 

    Aussehen:

    Körper ist sehr trüb. Die Schaumkrone ist klein aber fein, dazu ist die Haltbarkeit sehr gut. Ein kleines Krönchen bleibt sehr lange. 

    Geruch:

    Riecht sehr intensiv nach Banane und ein bisschen getreidig, für ein Weizen allerdings ziemlich unspektakulär. Die Frische ist allerdings gut. 

    Geschmack:

    Banane kommt im Antrunk durch, für ein Weizen ist es eher mild. Das Wasser ist sehr weich und geschmeidig, dadurch ist es sehr süffig. Dazu passt auch der kurze und milde Abgang. Insgesamt hebt es sich bis auf das sehr weiche Wasser überhaupt nicht von einem 0815-Weizen ab. 

    Gesamt:

    Milde Kloster-Variante. 

    Strasser

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter