Asgaard Premium Pils

Autor
Team
Erstellt
Donnerstag, 25. Juni 2015
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
5654 views
Asgaard Premium Pils
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Luzifer GmbH Schleswig & Brauerei Schleswig
  • Stadt
    Schleswig
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

    Design:

    Eigentlich hat das Etikett ein gelungenes Design und eine gute Farbkombination, aber dann kommt diese riesige Werbung dazu und verhunzt es völlig. Dazu ist auch der Kronkorken sehr schön mit einem Wikingerschiff auf einem matten glänzenden goldenen Grund. Insgesamt eigentlich ein schönes Design bis auf die Werbung.

    Aussehen:

    Goldgelber Körper. Die Schaumkrone ist eher grobkörnige und die Haltbarkeit ist nicht besonders gut. Dazu perlt es sehr ordentlich.

    Geruch:

    Das Malz kann man sehr deutlich riechen, es riecht ein bisschen muffig, vom Hopfen fehlt allerdings jede Spur. Zudem riecht das Wasser ziemlich kalkig.

    Geschmack:

    Mild beschreibt dieses Bier wohl am besten. Im Antrunk ist ein wenig Malz zu schmecken, aber sonst ist da nicht viel. Für ein Pils fehlt hier völlig die Herbe. Dazu kommt auch noch ein unterdurchschnittliches Brauwasser. Der Abgang ist leicht bitter, nicht langhaltend und wird zum Ende ein bisschen pappig. 

    Gesamt:

    Note 4. Wohl eher etwas für Freibeuter in tropischen Gewässern, die kein intensives Bier trinken können.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    4
  • Geschmack
    4-
  • Gesamtnote
    4
Share this post
FaceBook  Twitter