Zischke Kellerbier Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 25. Dezember 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
547 views
Zischke Kellerbier Dunkel
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    5,4%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Koblenzer Brauerei GmbH
  • Stadt
    Koblenz
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Nette Bügelflasche mit dunkel gehaltenem Etikett, auf dem Hopfen und Gerste abgebildet sind. Soweit stimmig.

     

    Bieraussehen

    Verzögerter Plöpp beim Öffnen. Die Schaumentwicklung ist durchschnittlich, aber wirklich sehr grobkörnig und fällt schnell in sich zusammen. Die Farbe des Bieres ist dunkelbraun mit Rotstich und leichter Trübung. Farbe Top, Schaum Flop.

     

    Geruch

    Recht mild, leicht dunkelmalzig, etwas Karamell. Im Glas etwas kräftiger, dunkelmalzig mit leichten Röstnoten und einem Hauch Karamell. An und für sich nicht schlecht, aber könnte intensiver sein.

     

    Geschmack

    Recht spritzig im Antrunk, wässriges Mundgefühl, allgemein wirkt das Wasser recht hart. Das Malz wirkt sehr dunkel, röstig, stellenweise fast verbrannt. Die Hefe ist am Rande zu schmecken. Der Abgang ist kaum bitter und sehr wässrig. Insgesamt macht das Bier keinen sonderlich hochwertigen Eindruck und wirkt auch nicht gut abgestimmt. Durch das kantige Wasser iat auch die Süffigkeit nicht sonderlich hoch. Es ist zwar nicht ungenießbar, die Erwartungen waren aber deutlich höher.

     

    Fazit

    Statt in die nette Aufmachung hätte man besser in hochwertigere Zutaten investieren sollen.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    4
  • Gesamtnote
    4+
Share this post
FaceBook  Twitter