Beck's Unfiltered

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 15. April 2021
Bewertung des Tests
(5 Stimmen)
Aufrufe
1973 views
Beck's Unfiltered
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co KG
  • Stadt
    Bremen
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trink und Spare.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Eigentlich das klassische Becks-Design, nur dass es irgendwie auf Retro gemacht ist.

     

    Bieraussehen

    Etwas geringere Schaumentwicklung mit durchschnittlicher bis etwas gröberer Konsistenz. Farblich ist das Bier goldgelb, Hefefäden ziehen sich langsam durchs Bier Richtung Boden. Richtig intensiv ist die Trübung aber auch nicht.

     

    Geruch

    Zunächst merkt man, dass das Bier in einer grünen Flasche abgefüllt ist. Leicht würzig ist das Bier, herb, ansonsten aber eher mild. Im Glas leicht würzig, mild, allerdings auch leicht staubig. So richtig frisch wirkt es dadurch nicht.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, wenig Vollmundigkeit, recht lasches Mundgefühl, das Wasser wirkt auch etwas hart. Ansonsten ist das Bier recht würzig, Lichtgeschmack, kaum Hefe, im Abgang leicht herb. Die Zutaten wirken nicht wirklich hochwertig, ansonsten kann man das Bier trinken, sonderlich süffig ist es nicht. Zudem schmeckt man nicht wirklich heraus, dass es "unfiltered" ist.

     

    Fazit

    Habe mir da schon etwas mehr erwartet.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter