Wiesener Frühlingsbock

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 08. April 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
1220 views
Wiesener Frühlingsbock
  • Biersorte
    Bockbier
  • Alkoholgehalt
    7,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Bürgerliches Brauhaus Wiesen Christof Hartmann Gmbh & Co. KG
  • Stadt
    Wiesen
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trinkgut.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Das Design wirkt modern und hochwertig, dabei ist es sortentypisch grün.

     

    Bieraussehen

    Ordentliche Schaumentwicklung mit solider Haltbarkeit. Die Konsistenz ist durchschnittlich fein. Farblich ist das Bier kräftig goldgelb bis orange, dazu ist es klar.

     

    Geruch

    Würzig, hellmalzig, leicht süß, etwas Karamell. Aus dem Glas ähnlich, frisch-würzig, hellmalzig, leicht süß, im Hintergrund minimal herb.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, dabei recht weich. Von Vornherein ist es sehr mild, was man bei dem hohen Alkoholgehalt nicht erwartet. Leicht würzig ist das Bier, hellmalzig, etwas Süße. Grundsätzlich ist es sehr süffig und hochwertig, aber für ein Bockbier doch zu mild.

     

    Fazit

    Wäre er intensiver, so wäre er ein richtig guter Maibock.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter