Beck's Amber Lager

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 23. September 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
4384 views
Beck's Amber Lager
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    5,7%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Anheuser-Busch InBev
  • Stadt
    Bremen
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Kaufland.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Dunkelgrau und schwarz sind die Etiketten, dazu der Brauereiname in weiss und die Sorte passenderweisse in Orange. Ist halt ok...

     

    Bieraussehen

    Von der Masse her ist die Schaumkrone recht mächtig, die Konsistenz ist durchschnittlich feinporig, die Haltbarkeit eher etwas unterm Durchschnitt. Farblich, wie der Name schon sagt, bernsteinfarben mit Rotstich.

     

    Geruch

    Einigermaßen malzig mit leicht stechend-sauer Note. Leider riecht das Bier nicht sonderlich frisch und hat einen leichten Muff-Einschlag, was auch an der Flasche liegen könnte.

     

    Geschmack

    Relativ malzig, gut ländlich-floral und mit feiner süßlichen Note. Die Herbe spürt man nur minimal im Abgang und auch den bei Becks üblichen Lichtgeschmack nimmt man kaum wahr. Das Brauwasser ist ganz in Ordnung, die Rezenz ganz gut abgestimmt. Runterkippen lässt sich das Bier auf jeden Fall ganz gut.

     

    Fazit

    Ob so der Geschmack Australiens ist, weiss ich nicht. Allerdings findet man hier ein Lager vor, dass wenigstens mal ein bißchen Geschmack hat.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter