Einstök Icelandic Wee Heavy

Autor
Strasser
Erstellt
Sonntag, 24. Dezember 2017
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
3961 views
Einstök Icelandic Wee Heavy
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    8,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Einstök Ölgerð
  • Stadt
    Akureyri
  • Land
    Island
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Gerste, Hefe, Angelikawurzel, Hopfen

    Design:

    Die Karos im Hintergrund passen natürlich sehr gut zu einem Scotch Ale. Über den Rest des Designs kann man auch nicht meckern. Eine runde Sache.

    Aussehen:

    Bräunlicher Körper mit einer leichten Trübung und nur sehr wenig Kohlensäure. Der wenige Schaum, der sich bildet ist fein und cremig. Die Haltbarkeit ist auch nicht besonders ausgeprägt. 

    Geruch:

    Sehr viel Malz und Karamell. Dazu riecht es leicht malzig und leider auch ein wenig nach Kleber. Für den Alkoholgehalt reicht es eher mild.

    Geschmack:

    Malz und etwas Karamell im Antrunk. Dazu ist es noch leicht rauchig und ein wenig Pflaume schmeckt man auch noch. Das man es mit einem Scotch Ale zu tun hat, merkt man an ein bisschen Torf. Es ist vollmundig und leicht wärmend, für den Alkoholgehalt würde ich die Intensität aber insgesamt nur als mittelmäßig bezeichnen. Der Abgang ist nur leicht bitter und hat auch nur eine durchschnittliche Länge. 

    Gesamt:

    Ein etwas milderes Scotch Ale.

    Strasser

  • Design
    2
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter