Neumarkter Lammsbräu Dunkel Alkoholfrei

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 30. Januar 2019
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
4234 views
Neumarkter Lammsbräu Dunkel Alkoholfrei
  • Biersorte
    Alkoholfrei
  • Alkoholgehalt
    <0,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Neumarkter Lammsbräu, Gebr. Ehrnsperger KG
  • Stadt
    Neumarkt
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    Zutaten aus biologischem Anbau
  • Erworben bei: Rewe, Lauf an der Pegnitz.

     

    Zutaten: Natürliches Mineralwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Gärungskohlensäure.

     

    Design

    Nette Flasche mit Relief. Dem gegenüber steht das Etikett, dass durch die Kombi aus weiss und dunkelgrün ziemlich billig aussieht.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit durchschnittlicher bis etwas gröberer Konsistenz. Der Schaum an sich ist kaum dunkel eingefärbt. Im Kontrast dazu steht die Farbe des Bieres: Dunkelbraun, fast schwarz, mit leichtem Rotstich. Tolle Farbe für ein Alkoholfreies.

     

    Geruch

    Aus der Flasche recht malzig mit leichten Röstaromen, leicht hopfig. Im Glas dann doch eher wie ein klassisches Alkoholfreies: Malzig, strohig, leicht süßlich. Dabei aber recht frisch.

     

    Geschmack

    Angenehm weich im Antrunk, danach baut sich das Malz auf. Zunächst etwas strohig, dann tauchen doch relativ intensive Noten von Bitter- und Milchschokolade auf. Hätte ich so nicht erwartet. Den Dunkelbiercharakter kann man hier doch ganz gut nachempfinden, auch wenn das Malz hier und da etwas zu sehr gedarrt wirkt. Die Herbe hält sich ziemlich zurück, dafür hat das Bier eine gewisse Grundsüße. Insgesamt ist es für ein Alkoholfrei aber definitiv etwas Aussergewöhnliches.

     

    Fazit

    Interessante Abwechslung für den alkoholfreien Biermarkt.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter