Wieselburger Zwickl

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 20. Mai 2024
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
103 views
  • Biersorte
    Kellerbier
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Brauerei Wieselburg
  • Stadt
    Wieselburg an der Erlauf
  • Land
    Österreich
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trinkgut.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe.

     

    Design

    Auf alt gemachte Etiketten, die Farben sehen mir zu ausgewaschen aus.

     

    Bieraussehen

    Anständige Schaumentwicklung mit tendenziell eher gröberer Konsistenz. Farblich ist das Bier durchschnittlich gelb und leicht opal.

     

    Geruch

    Recht würzig, helles Malz, gut hefig. Im Glas ebenfalls würzig, hefig, die Malznoten wirken etwas kantig. Ansonsten aber ganz okay.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, durchaus vollmundig. Gut würzig von Beginn an, die Hefe ist ebenfalls erkennbar. Ansonsten ist das Malz mit eher strohigen Aromen tonangebend. Der Abgang klingt leicht bitter aus, die versprochene fruchtige Note erkenne ich allerdings nicht. Dennoch macht das Bier unterm Strich einen recht runden und süffigen Eindruck.

     

    Fazit

    Klassisches Kellerbier aus Österreich.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter