Einbecker Ur-Bock Hell

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 08. Oktober 2013
Bewertung des Tests
(5 Stimmen)
Aufrufe
5767 views
Einbecker Ur-Bock Hell
  • Biersorte
    Bockbier
  • Alkoholgehalt
    6,5 %
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Einbecker Brauhaus AG
  • Stadt
    Einbeck
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • - anregender Geruch (Beck's-ähnlich)

    - Antrunk schlimm -> Hopfenschock

    - erster Schluck erfreulich, zweiter zum k.....

    - Mittelteil mit starkem Hopfengeruch

    - Abgang fast besser als Antrunk

     

    Fazit: 5+

    Design: 3- Bieraussehen: 4- Geruch: 2- Geschmack: 5

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    Nach Ewigkeiten wird es Zeit, dass Einbecker nochmal zu testen. Damals schnitt es ja nicht gut ab, was aber auch daran liegen könnte, dass meine Geschmacksknospen noch nicht entwickelt waren.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Die grüne Longneck-Flasche ist geblieben, allerdings sind die Etiketten mittlerweile deutlich moderner Gestaltet. Das Frontetikett zieht sich diagonal über die Flasche. Ein Halsetikett gibt es nicht, dafür Knibbelfolie, die kein Mensch braucht. Insgesamt wirkt es freundlicher als damals. 3+

     

    Bieraussehen

    Der Schaum ist recht grobkörnig und von eher mäßiger Haltbarkeit. Farblich ist es goldgelb, erinnert an ein Pils. 3

     

    Geruch

    Es riecht durchaus malzig mit leicht fruchtigen Noten im Hintergrund. Die leichte Süße wird vom Alkohol getragen. Im Abgang erkennt man auch etwas Herbe. 3

     

    Geschmack

    Stark malzig präsentiert es sich dann im Mund. Am Gaumen wird es leicht klebrig und relativ süß. Alles aber noch erträglich. Im Abgang ist es dann etwas herb. Die Fülle des Alkohols merkt man, allerdings ist dieser nicht vordergründig präsent und somit auszuhalten. 3

     

    Fazit

    Natürlich deutlich besser als beim letzten Test, auch wenn es nicht vollends überzeugen kann. 3

     

    Wolf, 04.08.2015

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    4+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    4
  • Gesamtnote
    4+
Share this post
FaceBook  Twitter