Gutsherren Hell

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 18. März 2023
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
388 views
Gutsherren Hell
  • Biersorte
    Helles
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Hergestellt für Förster & Brecke GmbH
  • Stadt
    Holzminden
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Typische Gutsherren-Etiketten mit den hässlichen Längsstreifen. Sieht schon billig aus.

     

    Bieraussehen

    Geringe Schaumentwicklung mit grober Konsistenz. Farblich ist das Bier durchschnittlich gelb und klar, für ein Helles hat es durchaus Farbe.

     

    Geruch

    Recht würzig, hellmalzig-strohig, minimal süß. Im Glas etwas dumpf-würzig, leicht strohig, durchschnittlich frisch.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, von Beginn an begleitet von einer leicht süßlichen Note. Ansonsten ist das Bier gut würzig und für ein Helles mit einer doch recht deutlichen Herbe. Insgesamt wirkt es nicht verkehrt gemacht und ist sogar relativ süffig. Außerdem hat es für ein Helles doch relativ viel Geschmack.

     

    Fazit

    Recht intensives Helles zum Einsteigerpreis.

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter