Klüvers Seegang

Autor
Strasser
Erstellt
Sonntag, 28. Juni 2020
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
108 views
Klüvers Seegang
  • Biersorte
    Sonstiges
  • Alkoholgehalt
    2,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Klüvers Delikatessen Manufaktur GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neustadt in Holstein
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Lappentang (Palmaria palmate), Hopfen, Hefe

    Design:

    Der verwendete Lappentang wird auch auf dem Etikett prominent in Szene gesetzt. Ansonsten ist es ein bisschen leer. 

    Aussehen:

    Der Körper ist bernsteinfarben und leicht trüb, darin sieht man relativ viele Teilchen herumschwimmen. Dazu sieht man auch viel Kohlensäure. Schaum entsteht relativ viel, dieser ist dabei relativ grob und leicht cremig. Die Haltbarkeit der Krone ist mittelmäßig. 

    Geruch:

    Riecht etwas brotig und nach Orange, dabei wirkt es leicht vergoren. Irgendwie ist es nicht einfach zu beschreiben. Für den niedrigen Alkoholgehalt ist es schon sehr intensiv und das obwohl man von der Alge nicht viel bemerkt. 

    Geschmack:

    Es schmeckt intensiv nach Getreide und Hefe, den niedrigen Alkoholgehalt merkt man überhaupt nicht. Dazu wirkt es auch leicht vergoren. Richtig rund und lecker schmeckt es dabei nicht, auch wenn die Vollmundigkeit sehr ordentlich ist. Im Abgang ist es dann leicht salzig, da merkt man die Alge dann ein wenig, dazu ist der Abgang noch leicht süßlich. 

    Gesamt:

    Richtig geglückt ist dieses Experiment nicht. 

    Strasser

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter