Budels Capucijn

Autor
Strasser
Erstellt
Montag, 17. Juli 2017
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
4853 views
Budels Capucijn
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    6,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Budelse Brouwerij
  • Stadt
    Budel
  • Land
    Niederlande
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen

    Design:

    Das Bier wird zu Ehren der Kapuzinermönche gebraut, die von 1882 bis 1891 in Budel gelebt haben. Das Logo wird wohl auch damit zu tun haben, aber insgesamt ist das Etikett ein bisschen langweilig.

    Aussehen:

    Kastanienbrauner Körper mit viel Kohlensäure. Die leicht bräunliche Schaumkrone hat eine feine Konsistenz, eine üppige Größe und eine gute Haltbarkeit. 

    Geruch:

    Viel Malz und Karamell, die Intensität ist erstmal ganz gut. Dazu kommt noch ein leichter Hauch von vergorenen Früchten, leider schwingt da auch eine gute Ladung Alkohol mit. 

    Geschmack:

    Karamell und Malz schmeckt man dann im Antrunk dann auch gut heraus, dazu kommt noch ein bisschen Vanille. Danach entfaltet sich eine sehr unangenehme Süße, als ob Löffelweise brauner Zucker drin ist. Leichte Fruchtaromen sind auch noch zu vernehmen, harmonisch schmeckt es aber überhaupt nicht. Der Abgang ist nur leicht bitter, dafür hat er aber eine ganz anständige Länge. Im Trinkverlauf wird es noch leicht säuerlich.

    Gesamt:

    Unharmonische Dubbel-Variante.

    Strasser

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    4+
Share this post
FaceBook  Twitter