Liefmans Fruitesse

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 15. April 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
3780 views
Liefmans Fruitesse
  • Biersorte
    Sonstiges
  • Alkoholgehalt
    3,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Brouwerij Liefmans
  • Stadt
    Oudenaarde
  • Land
    Belgien
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Kirschen, Himbeeren, Holunderbeeren, Erdbeeren, Fructose, Aroma, Hopfen, Süssstoff Acesulfame-K.

     

    Design

    Obwohl viel weiss verwendet wird, sehen die Etiketten stimmig und hochwertig aus. Das Design wirkt modern und soll wohl eher jüngere Leute ansprechen. Die Farbe rot ist passend zur Biersorte.

     

    Bieraussehen

    Langanhaltende Rauchentwicklung beim Öffnen. Mäßige Schaumentwicklung und dabei sehr grobkörnig. Der Schaum ist rosa eingefärbt. Die Farbe des Bierkörpers ist Kirschrot und lichtundurchlässig.

     

    Geruch

    Die Früchte sind hier tonangebend. Vorneweg ist Kirsche, aber auch die drei anderen Früchte sind erkennbar. Dennoch hat es mehr was von Sirup als von Saft. Nebenbei wirkt es im Geruch leicht sauer.

     

    Geschmack

    Sehr am prickeln, bevor es fruchtig-süß wird. Den Zucker schmeckt man hier auch. Der Abgang ist säuerlich, das Fruchtaroma wirkt im Abgang unnatürlich. Hat vom Mundgefühl und der Rezenz schon ziemlich viel von Sekt, wobei die belgischen Fruchtbiere aufgrund der Biergrundlage oft säuerlich-spritzig sind. Trinkbar ist es, auch wenn mir der Fruchtanteil zu künstlich schmeckt.

     

    Fazit

    Natürlich kein klassisches Bier, das darf man nicht vergleichen. Ein "Bier", dass Frauen beispielweise zusagen könnte. Oder Leute, die eine süße Erfrischung mit Volumen suchen.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter