Neptun Krone Pilsener

Autor
visch
Erstellt
Dienstag, 24. Juni 2008
Bewertung des Tests
(3 Stimmen)
Aufrufe
3569 views
Neptun Krone Pilsener
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    HGI Hanseatische Getränke-Industrie GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • - Das Etikett spart an kleinen Nettigkeiten und beschränkt sich auf die wesentlichen, allernötigsten Informationen, weshalb kein weiteres Etikett auf der Rückseite vorhanden oder notwendig ist
    - Ob diese Sparsamkeit auch für die Auswahl an Rohstoffen eine Rolle spielt, kann man vorerst nicht beurteilen. Auffällig ist jedenfalls, dass dieses Billigbier ohne Extrakte auskommt
    - Beim Öffnen kommt einem dann doch der typisch billige und strenge Hopfengeruch entgegen
    - Die Schaumkrone ist fein und anfangs cremig, verschwindet dann aber auch recht schnell
    - Die goldgelbe Farbe sieht normal aus
    - Im Glas riecht das Gebräu feinherb, dazu eine billige Malznote
    - Antrunk nichtsaussagend
    - Mitteltrunk extrem mild und weich
    - Abtrunk leicht bitter
    - Im Mittelteil ist so gut wie keine Herbe festzustellen; sehr mild
    - Zum Ende ist das Malz mehr zu schmecken
    - Nun relativ vollmundig im Vergleich zum Anfang
    - Der letzte Schluck ist ganz leicht süßlich
    - Insgesamt hat das Bier wenig Aussagekraft. Der Geschmack überzeugt nicht und hält einen eher davon ab, eine weitere Flasche zu öffnen. Wenn man aber gerade nur wenig Geld übrig hat und einen alkoholreichen Abend verbringen möchte, kann gut auf dieses Bier zurückgreifen, da es aufgrund des milden Charakters leicht zu trinken ist

    Fazit: 3-
    visch, 24.06.2008

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    4
  • Geschmack
    4
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter