Neumarkter Lammsbräu Radler

Autor
Strasser
Erstellt
Donnerstag, 27. September 2018
Bewertung des Tests
(3 Stimmen)
Aufrufe
3640 views
Neumarkter Lammsbräu Radler
  • Biersorte
    Mischbier
  • Alkoholgehalt
    2,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG
  • Stadt
    Neumarkt
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    Bio-Bier und -Limonade
  • Zutaten: 50% Vollbier (natürliches Mineralwasser, Gerstenmalz, Hopfen), 50% Zitronenlimonade (natürliches Mineralwasser, Zucker, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Kohlensäure, Zitrusextrakt)

    Design:

    Das Etikett hat ein sehr langweiliges Design. Für ein Radler wurde wie so häufig einfach nur eine Zitrone draufgeklatscht, kann das Design aber auch nicht retten. 

    Aussehen:

    Goldener und klarer Körper. Es entsteht zumindest ein kleiner und feiner Schaumteppich, der zudem auch halbwegs haltbar ist. 

    Geruch:

    Riecht sehr stark nach Zitronenlimonade, dazu riecht es etwas grasig und muffig. Immerhin wirkt die Limonade halbwegs natürlich und es hat eine ganz gute Intensität.

    Geschmack:

    Es schmeckt nur nach Zitronenlimonade, diese ist leicht säuerlich und macht einen halbwegs natürlichen Eindruck. Die Intensität ist ganz passabel, allerdings ist es ein wenig still für einen guten Durstlöscher. Vom verwendeten Bier merkt man hier, wie bei so vielen Radlern, nichts. Im Abgang wird es dann leicht süßlich. 

    Gesamt:

    Ein überdurchschnittliches Radler. 

    Strasser

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter