Menduiña Barda

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 20. Oktober 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1329 views
Menduiña Barda
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Menduiña
  • Stadt
    Cangas de Morrazo
  • Land
    Spanien
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten (laut Etikett): Galicisches natürliches Mineralwasser, 100% hochqualitatives Malz, ganze Hopfendolden, Hefe.

     

    Design

    Man kann wohl schon erkennen, dass es sich hier um ein Craftbeer handelt, allerdings finde ich braun auf Etiketten immer schwierig. Vor allem erwarte ich dann nicht unbedingt ein Pale Ale, sondern eher einen dunklen Biertyp.

     

    Bieraussehen

    Recht wenig Schaumentwicklung, welche dazu noch sehr grobkörnig ist und schnell zusammen fällt. Farblich finde ich ein helles, trübes orange vor. Dazu perlt es ziemlich.

     

    Geruch

    Leicht fruchtig nach Tropenfrüchte, Ananas, Grapefruit, Mango. Dazu eine leicht trockene, herbe Note. Riecht ganz interessant.

     

    Geschmack

    Junge, ist das rezent. Dann kommt kurz ein starkes Ananasaroma auf, das dann genauso schnell wieder verschwindet. Im Abgang ist das Bier dann leicht herb und trocken. Irgendwie ist das alles aber noch nicht so toll aufeinander abgestimmt. Das Ananasaroma sagt mir nicht so zu, vielleicht hätte man hier andere "Fruchthopfen" noch als Unterstützung zugeben können. Die Rezenz bleibt konstant hoch, die Herbe des Hopfens wird im Trinkverlauf etwas stärker, was ich persönlich gut finde.

     

    Fazit

    Ananaslastige Galicien-Variante.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    4+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter